Datenschutzerklärung

Datenschutz

Datenschutz der Community von Leipziger Messe GmbH/ Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Messe GmbH bietet dir die Möglichkeit, kostenfrei Mitglied in der Autoren Community der Leipziger Buchmesse zu werden. Dabei handelt es sich um ein soziales Netzwerk. Als Mitglied kannst du dein persönliches Profil anlegen, Fragen stellen, Antworten geben, Inhalte Dritter kommentieren oder eigene Inhalte „posten“ etc. Um Mitglied der Community werden zu können, kannst du dich hier https://community.leipziger-buchmesse.de . unter Angabe eines Profilnamens, einer E-Mail Adresse, sowie eines Passwortes registrieren.

Im Rahmen der Registrierung für die Community benötigen wir deine E-Mail Adresse (= personenbezogene Daten). Personenbezogene Daten können auch Daten sein, die du mit anderen Mitgliedern der Community teilst (z.B. Fotos).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und Datennutzung im Rahmen der Community

Wir speichern verarbeiten und nutzen erhobene personenbezogene Daten, Registrierungsdaten, sowie die von dir geposteten Beiträge und Inhalte für den möglichst umfassenden und reibungslosen Betrieb unserer Community, einschließlich der Aufrechterhaltung deiner Mitgliedschaft. Dies umfasst zum Beispiel die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten zum Zweck der Registrierung als Mitglied, sowie zum Erstellen und Erhalten deines Profils.

Zudem verwenden wir – vorausgesetzt du hast gesondert und ausdrücklich eingewilligt – deine personenbezogenen Daten für eigene werbliche Zwecke, z.B. für die Zusendung von werblichen Newslettern oder auch zur Kontaktaufnahme zur Durchführung von Gewinnspielen und Ähnlichem durch uns oder Dritte oder zur Weitergabe an unsere Partner.

Recht auf Widerruf, Widerspruch

Wenn du die Community von Leipziger Messe GmbH/Leipziger Buchmesse schriftlich oder per E-Mail aufforderst, deine personenbezogenen Daten zu berichtigen, nicht weiter zu verwenden oder zu löschen, werden wir dies selbstverständlich unverzüglich durchführen. Bist du als Nutzer unserer Community registriert, bieten wir dir auch die Möglichkeit, die Daten und/oder dein Profil selbst zu sehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern. Selbstverständlich kannst du bei einer Newsletter-Zusendung oder sonstiger Werbung jederzeit einer weiteren Verwendung deiner Daten zu Werbezwecken – auch soweit diese gesetzlich ohne deine Einwilligung zulässig ist – durch eine formlose Mitteilung an uns widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen, insbesondere weitere Newsletterzusendung stoppen. Wir erheben hierfür selbstverständlich keine gesonderten Kosten. (Insbesondere wenn du uns per E-Mail benachrichtigst, entstehen dir keine weiteren Kosten, außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen deines Providers). Richte deinen Widerspruch bzw. Widerruf einfach an: team@community.leipziger-buchmesse.de. Selbstverständlich findest du auch in jedem Newsletter oder anderen werblichen E-Mails einen Abmelde-Link.

Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf deinem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über deinen Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für dich entsprechend zu gestalten und erleichtert dir die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von dir so gespeichert werden, dass du sie nicht ständig wiederholen musst. Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von deiner Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Es gibt aber auch Cookies, die auf der Festplatte bei dir verbleiben (persistente Cookies). Die Verfallszeit ist für deine Bequemlichkeit weit in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen du bevorzugst. (sog. Langzeit-Cookies).

Deine Schutzmöglichkeit

Unabhängig von der eingestellten Dauer kannst du in deinem Browser Cookies auch manuell löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Du kannst in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Außer per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert, kannst du Cookies auch deaktivieren, indem du deinen Browser so einstellst, dass Cookies von einer bestimmten Domain z.B. „googleadservices.com“ blockiert werden. Diese Einstellung verhindert dann die Ausführung entsprechender Dienste, die Cookies von dieser Domain setzen. Manche Web-Dienste arbeiten mit Opt-Out Cookies. Am gesetzten Cookie erkennt dann z.B. ein Webanalysedienst, dass du keine Erfassung wünschst. Wenn du alle Cookies löschst, denke daran, dass dann ggf. entsprechende Einstellungen erneut vorgenommen werden müssen. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unseres Onlineangebotes. Wenn du Cookies nicht akzeptierst oder deaktivierst, stehen dir jedoch unter Umständen bestimmte Möglichkeiten (z.B. Services und Informationen) auf unserer Seite nicht zur Verfügung und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies findest Du auf den Seiten des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. http://www.meine-cookies.org

Webanalyse

Testing

Zur kontinuierlichen Optimierung der Benutzererfahrung werden Testings auf der Webseite durchgeführt. Dabei bekommen User unterschiedliche Ansichten der Community angezeigt, um herauszufinden, welche für den Nutzer optimaler ist. Hierfür wird der Dienst Optimizely auf dieser Webseite eingesetzt. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Piwik

Auf dieser Website werden mit Technologien des Webanalyse-Tools Piwik (https://piwik.org/) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Alle daten werden anonymisiert. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.



Wie schützen wir deine personenbezogenen Daten?

Deine persönlichen Daten werden bei der Anmeldung zu deinem persönlichen Zugang sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Wir sichern unsere Community und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen. Du solltest deine Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn du die Kommunikation mit uns beendet hast, insbesondere wenn du den Computer gemeinsam mit anderen nutzt.

Welche Rechte habe ich?

Gegen die Verwendung von Daten zu Werbezwecken (vgl. Recht auf Widerruf, Widerspruch) und gegen die Erstellung von Nutzerprofilen bei Verwendung von Pseudonymen steht dir jeweils ein Widerspruchsrecht zu.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hast du u. a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten Daten, und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wende dich einfach an team@community.leipziger-buchmesse.de

Welche Einwilligungen habe ich erteilt?

Für werbliche Kontaktaufnahmen oder bestimmte Datennutzungen hast du uns gegebenenfalls Einwilligungen erteilt (beispielsweise für einen Newsletter oder Services im Rahmen der Accounts etc.). Wenn du uns eine Einwilligung erteilt hast, ist diese Information bei uns gespeichert und kann u.a. in deinem Profil abgerufen werden. Du kannst dich zum Abruf auch an team@community.leipziger-buchmesse.de wenden.